Die NGC 1023 Galaxiengruppe

 

 

 

Die NGC 1023-Galaxiengruppe ist ähnlich unserer Lokalen Gruppe eine kleiner Ausläufer des Virgo-Haufens und liegt etwa 21 Millionen Lichtjahre von uns entfernt. Mitglieder der NGC 1023-Galaxiengruppe finden sich in den Sternbildern Perseus, Andromeda und Dreieck.

Die hellsten Mitglieder sind die namensgebende Balkenspirale NGC 1023 im Sternbild Perseus sowie die bekannte Edge-On-Spiralgalaxie NGC 891 im Sternbild Andromeda. Letztere wird vergleichsweise oft fotografiert, da wir sie fast in Kantenstellung sehen, so dass man ihr zentrales Staubband detailliert sehen kann. Weitere Mitglieder sind die detailreiche Balkenspirale NGC 925 im Sternbild Dreieck und die Spiralgalaxie NGC 1003 im Sternbild Perseus. NGC 959 ist eine sehr kompakte Galaxie im Sternbild Dreieck, die nur schwach Strukturen von Spiralarmen zeigt. Ähnliches gilt für NGC 949, eine spiralförmige Zwerggalaxie im gleichen Sternbild. Die kompakte Spiralgalaxie NGC 1058 ist nur rund halb so groß wie unsere Milchstraße und wird wegen ihres besonders aktiven Galaxienkerns als Seyfert-2-Galaxie gelistet.

Alle Galaxienbilder wurde jeweils 1 Stunde mit dem großen Teleskop der Sternwarte Huchenfeld belichtet und sind Bestandteil einer möglichst umfassenden Bildgewinnung der ganzen Galaxiengruppe.

Dieser Beitrag wurde unter Galaxien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.