NGC 6822 – Barnards Galaxie

Barnards Galaxie – auch unter den Katalognummern NGC 6822 und IC 4895 gelistet – ist eine irreguläre Zwerggalaxie vergleichbar der großen Magellanschen Wolke und liegt tief an unserem Südhorizont im Sternbild Schütze. Die rund 1,6 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie hat einen Durchmesser von etwa 8.000 Lichtjahren und besitzt nur 10 Millionen Sterne (in der Milchstraße finden wir 400 Milliarden Sterne – also 40.000 mal so viele)

Von Deutschland aus ist diese lichtschwache, stets im Dunst des Südhorizonts gelegene Galaxie nur schwer zu beobachten. Das Bild entstand mit einer Gesamtbelichtungszeit von 4890 Sekunden (1 Stunde, 21 Minuten und 30 Sekunden) am großen Teleskop der Sternwarte Huchenfeld und zeigt neben dem zentralen Balken aus Sternen auch zahlreiche hellere Gasnebel (im Bild mit ihren Katalognummern versehen).

Dieser Beitrag wurde unter Galaxien veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.