Neues Hauptteleskop beginnt mit Testaufnahmen

first-light-orionnebel-messier42-2010-sternwarte-huchenfeld

Noch während die Inbetriebnahme mit Einscheinern und Autoguiderinstallation weitergeht, konnte bei Vollmond eine erste Testaufnahme im 4-Meter-Fokus des neuen Hauptteleskops gewonnen werden. Das Bild mit 6 Minuten Gesamtbelichtungszeit ohne Nachführkorrektur zeigt einen 14 mag tiefen Blick in die Zentralregion des Orionnebels.

Dieser Beitrag wurde unter Gasnebel, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.