Pferdekopfnebel

pferdekopfnebel-ic434-2013-sternwarte-huchenfeld

Kaum eine Dunkelwolke der Milchstraße ist so bekannt wie der im Wintersternbild Orion gelegene Pferdekopfnebel mit seiner markanten Form. Das rund 1.500 Lichtjahre entfernte Objekt wurde am 31. Oktober mit dem großen Teleskop der Sternwarte in einer 34-minütigen Belichtung auf den Kamerachip gebannt.

Dieser Beitrag wurde unter Gasnebel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.