Quasar 3C 273

Ein Blick in tiefsten Raum und ferne Vergangenheit:
Der Quasar (von quasistellar = sternähnlich) 3C 273 ist der von einem enormen schwarzen Loch gespeiste, aktive Kern einer unglaublich weit entfernten Galaxie. Hinter dem kleinen, blassblauen Fleckchen verbirgt sich eine 2,6 Milliarden Lichtjahre entferne, elliptische Galaxie, deren Kern aus einem Schwarzen Loch besteht, dass unglaubliche 7 Milliarden Sonnenmassen enthält. Zu finden ist der Quasar im Sternbild Jungfrau und ist das bislang entfernteste, an der Sternwarte Huchenfeld beobachtete Objekt.

Das Bild wurde 10 Minuten am großen Teleskop der Sternwarte im 2,6 Meter Fokus belichtet.

Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.