Ein Wetterballon über der Sternwarte

Ein UFO über Huchenfeld?
Heute morgen zog ein hellweißer Lichtpunkt langsam von Nordwest nach Südost über den Ort und das Sternwartengelände.
Ein UFO? War der Orion-Schulterstern Beteigeuze doch überraschend zur Supernova geworden? Schon kamen erste, besorgte Anrufe bei der Sternwarte Huchenfeld.
Aber „Nein“ – Entwarnung! Ein Blick mit dem Fernglas und eine Aufnahme mit längerer Brennweite enthüllten rasch das Rätsel: Ein Wetterballon mit unten angehängter Messsonde zog gemächlich seine Bahn über unseren Höhenstadtteil.
Auch interessant: durch die tief im Südosten stehende Sonne wurde der Ballon auf seiner rechten Seite stärker beleuchtet als vom hellen Erdboden. Daher zeigte er vom Beobachtungsstandort aus eine sichelförmige Phase – ganz ähnlich unserem Erdmond.