Nachtleuchtende Wolken (NLC) über Huchenfeld

Gestern Abend waren das erste Mal in diesem Jahr nachleuchtende Wolken am Nordhorizont zu sehen. Diese in rund 80 Kilometer Höhe über dem Nordpol kreisenden Wolken wurden auch kurz vor Mitternacht noch von der nur knapp unter dem Horizont stehenden Sonne beleuchtet. Sie stehen damit so hoch, dass sie sogar von hier aus zu sehen sind! Immer wieder ein erhabender, aber auch leicht gespenstischer Anblick.
Links oben der helle Stern ist die Capella im Sternbild Fuhrmann.

Dieser Beitrag wurde unter Sonstiges veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.