Messier-Album vollendet!

Die beiden galaktischen Kugelsternhaufen Messier 69 und Messier 70 (rechts) sind keine Besonderheiten an unserem Nachhimmel. Beide stehen tief an unserem Südhimmel im Sternbild Schütze und sind aufgrund ihrer extremen Horizontnähe nur unscharf (große, von der Luftunruhe verwaschene Sternpunkte) und farbverfälscht (gerötet, wie beim Sonnenuntergang) von der Sternwarte Huchenfeld aus abzubilden. Trotzdem sind diese beiden gestern Nacht gewonnenen Bilder doch etwas besonders: sie markieren das Ende einer mehrjährigen Beobachtungskampagne, bei der an der Sternwarte alle 110 Himmelsobjekte des berühmten Messier-Himmelskatalogs fotografisch abgebildet wurden.  Alle Bilder des so entstandenen Huchenfelder Messier-Fotoalbums finden sich hier: Messier-Album der Sternwarte Huchenfeld

Dieser Beitrag wurde unter Galaxien, Gasnebel, Sonstiges, Sternhaufen, Technik veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.